Sie sind hier: Startseite / Projekte / Sanierung Essener Turnhallen

Sanierung Essener Turnhallen

Details

Jahr August - September 2015
Status vollendet
PlatzhalterPlatzhalter

Insgesamt 36 Schulturnhallen auf Essener Stadtgebiet konnten nach den Sommerferien 2015 nicht mehr genutzt werden. Hintergrund: In Bochum hatten sich während der Sommerferien in einer Halle schwere Deckenteile gelöst. Das Land hatte daraufhin eine Untersuchung baugleicher Gebäude angeordnet.

Schon Mitte September 2015 konnten fast alle Turnhallen wieder freigegeben werden. Dass Sportvereine und Schulen die dringend benötigten Kapazitäten zügig wieder nutzen konnten, ist nicht zuletzt dem massiven Einsatz der EABG zu verdanken. Seit Ende August unterstützte das Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern die sachgemäße Herrichtung der Turnhallendecken von der Reparatur der Holzkonstruktionen über die Koordination der Elektroarbeiten bis hin zur Montage von Deckenleuchten.