Sie sind hier: Startseite / Projekte / Erweiterung DLRG-Station Essen

Erweiterung DLRG-Station Essen

Details

Jahr 2014 -2015
Status vollendet
PlatzhalterPlatzhalterPlatzhalter

2014 fiel die Entscheidung, die DLRG-Rettungsstation an der Lanfermannfähre am Baldeneysee in Heisingen um einen Anbau zu erweitern. Damit wurde es möglich, Verwaltung, Schulung und Material an einem zentralen Standort zu bündeln.

Als einer der Hauptakteure war die EABG verantwortlich für den kompletten Rohbau sowie den Innenausbau. Für die Handwerker war dieses Projekt durchaus eine Herausforderung, da z. B. durch die Seenähe der Grundwasserspiegel nicht besonders tief liegt. Um eine belastbare Tragschicht zu bekommen, musste daher viel Material verfüllt und verdichtet werden.

Die offizielle Einweihung fand im Juni 2015 statt. An dem erweiterten Zentralstandort können nun sechs Boote angemessen untergebracht werden. Auch der Unterricht für knapp 1000 abgenommene Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen, dazu weitere Schulungen sowie Wachen und Treffs von ca. 200 aktiven ehrenamtlichen Mitgliedern können in geeigneten Räumlichkeiten stattfinden. Inzwischen ist auch die Verwaltung aus dem Büro an der Altendorfer Straße an Ort und Stelle eingezogen.